panc

Bei den Modulen elvise-motion und cesar erfolgt die Verbesserung der Geräusche durch das gezielte Hinzufügen von Geräuschkomponenten. Die vorherige “Bereinigung” der Geräusche kann dies in speziellen Fällen sinnvoll flankieren. Hierbei unterstützen wir sie durch Beratungsdienstleistungen aufgrund unserer langjährigen Erfahrung in der Optimierung von Fahrzeuggeräuschen.

Bestimmte Geräuschkomponenten lassen sich jedoch auch zusätzlich aktiv reduzieren. Dies ist insbesondere für tieffrequente Geräusche im Fahrzeuginnenraum möglich, z.B. um niedrige Ordnungen des Motorgeräusches oder Komponenten der Abrollgeräusche zu reduzieren. Mithilfe  des sog. Active Noise Cancelling wird das Schallfeld im Fahrzeuginnenraum überwacht und analysiert, um über die Audioanlage gegenphasige Signale abzustrahlen. Diese gegenphasigen Signale führen im Idealfall zu einer kompletten Auslöschung der avisierten Frequenzen. Die in der Praxis erzielbare Reduzierung hängt dabei von der Innenraumakustik, der Anzahl der verwendeten Mikrofone, der Anzahl und Qualität der Lautsprecher und von der Frequenz des zu reduzierenden Geräusches ab.

Eine Kombination der Geräuscherzeugung von elvis3 mit Active Noise Cancelling im Modul panc gestattet umfassende Geräuschverbesserungen für gehobene Ansprüche.